Startseite
Termine
Kursmaterial
Publikationen
Organisatorisches
Kontakt
Kurs intern
Buch
   

Fortgeschrittenenkurs Vektorbiologie und Epidemiologie

Ankündigung und Bilder (bitte Link folgen)

linie

 Termine SS 2011

SS 2011 Vektorbiologie und Epidemiologie

Alfons Renz, Peter Wenk

 

Vektorbiologie (Fr 10 Uhr ct -13 Uhr)

Epidemiologie (Fr 13-14 Uhr)

 

Vorlesung

Praktikum

Vorlesung

15.04.2011

Vorbesprechung und Einführung: Vergl. Simulium, Glossina, Amblyomma, Haematopinus, Varroa

Definition u. Ziele der Epidemiologie

29.04.2011 ITM

Übertragungswege

Entomologische Faktoren d. Malaria

Vektorkapazität, Arrenurus

06.05.2011

Geschlechterfindung u. Fortpflanzung bei Dipteren

Simulium: Auge d. Männchen; Histologie u. Funktion (histol. Präparate)

Gebrauch des Mikroskops

13.05.2011

Wirtsfindung, Blutaufnahme, Blutverdauung

Zecken als Krankheitsüberträger                (Viren, Borrelien, Filarien) 

Math. Methoden I: Begriffe, Relatives Risiko, Odds, Sensitivität / Spezifität

20.05.2011

Altersbestimmung bei Dipteren:                    Gonotroph. Zyklus u. extrinsische Entwicklung

Ovar u. Bestimmung der Parusrate             

Vektoreffizienz u. Vektorkapazität bei Dipteren

27.05.2011

Vektorkompatibilität:                               Onchocerca - Simulium Komplexe

Befall m. Filarien (Sektion wildgefangener Mücken aus Kamerun)

Epidemiologie d. Onchozerkose (Vektorkapazität)

03.06.2011

Schaderregernachweis;                              Allergien durch Arthropoden

Hausstaubmilben u. Allergie, Demodex, Vorratsmilben (Acarex-Test u. Präparate)

Basisreproduktionszahl; Mathematische Modelle, Binomialverteilung

10.06.2011

Bilharziose, Bekämpfung einer zyklisch übertragenen Parasitose in Kamerun

Trematoden in heimischen Schnecken (Lymnaea)

Epidemiologie d. Chagas-Krankheit (Wirtswahl)

17.06.2011

Pfingstferien (frei)

24.06.2011

Methoden der Vektorbekämpfung:          Chemische und biologische Kontrolle

Aufnahme v. Kohlepartikeln d. Simulium Larven; Mikrosporidien, Mermithiden, Pilze

Reis & Culiciden: Malaria & Virosen

25.06.2011

Samstag, 8.00 Uhr: halbtägige Schönbuchexkursion Treffpunkt Bebenhausen an der  Brücke über den Goldersbach

01.07.2011

Schönbuch-Exkursion, Bestimmung v. Culex / Aedes / Anopheles-Larven  / Mücken  (CD)

Mathematisches Modelle II: ONCHOSIM  Demonstration am PC

02.07.2011

Samstag, 8.00 Uhr: halbtägige Exkursion zum Baggersee Kirchentellinsfurth (Treffpunkt Parkplatz)

08.07.2011

Züchtung resistenter Mücken ?

Genetische Manipulation von Culiciden

Endosymbionten: Wolbachien, Mycetome u. Flagellaten (histol. Präparate)

Biodiversität u. ökologische Funktion d. Parasiten

15.07.2011

Das typische Insekt: Sektion einer Raubwanze (frische Dipetalogaster)

22.07.2011

Abschlussklausur, Besprechung und Scheinvergabe

 

n.b. Weitere Exkursionen zum Baggersee bei K’furt am 7. Mai und 4.Juni, jeweils 8 Uhr. Bei Wunsch wird ein begleitendes Seminar angeboten.

PD. Dr Alfons Renz, Tel 29-70100; Alfons.Renz@uni-tuebingen.de, www.riverblindness.eu, und www.vektorbiologie.uni-tuebingen.de (dort sind auch weitere Unterlagen zu unserem Buch und zur Sektion von Raubwanzen zu finden

 

 
linie
Universität Tübingen